• Gratisversand* ab 45€ mit dem Code: Gratisversand
  • Nachhaltiger Kaffee von Hamburgs jüngstem Kaffeehändler
  • Gratisversand* ab 45€ mit dem Code: Gratisversand
  • Nachhaltiger Kaffee von Hamburgs jüngstem Kaffeehändler

Das Kaffee ABC

Da in den Texten oft Fachwörter verwendet werden, die für Anfänger nicht zu verstehen sind, habe ich das Kaffee ABC eingeführt. Hier erhältst du alle Informationen die dir fehlen, damit du alles verstehen kannst. Gibt es trotzdem noch Fragen, schreibe mir doch eine E-Mail.

Arabica

Unter dem Begriff "Arabica" versteht man die Hochlandkaffeebohnen, in Fachsprache Coffea Arabica genannt. Die Arabica-Pflanze wächst in über 1000 Metern Höhe, wodurch sie automatisch weniger Koffein als Robusta aufweist.

Aroma

Das Aroma beschreibt den Geschmack des Kaffees. Das Hauptaroma spiegelt den ersten Eindruck des Geschmacks wieder. Als Abgang betitelt man das Aroma, welches nach dem Herunterschlucken bestehen bleibt.

Aufbereitungsmethoden

Darunter versteht man die Verarbeitungsstufen direkt nach der Ernte. Die Kaffee Bohne muss erst freigelegt werden, indem man die Schale, die Pulpe und die Schleimschicht entfernt.

Microlot

Microlots sind kleine, familiengeführte Plantagen, die nur wenige 100 Kilo Kaffee im Jahr anbauen.

Robusta

Robusta-Bohnen wachsen in Höhen bis 1000 Metern. Durch die geringe Anbauhöhe haben die Kaffeebohnen doppelt so viel Koffein wie Arabica-Bohnen. Deshalb werden Robusta- Bohnen meist für Espressomischungen verwendet.

Säure

Viele Leute denken direkt an Magenschmerzen, wenn sie Säure im Kaffee hören. So ist es aber bei meinem Kaffee nicht, da er schonend trommelgeröstet wird. Die Säure, von der ich spreche, hat nur etwas mit dem Geschmack zu tun.

Ein säurehaltiger Kaffee hat meist auch ein fruchtiges Aroma.

Varietät

Unter der Varietät versteht man die verschiedenen Unterarten des Kaffees. Beispiele hierfür sind Catuaí, Bourbon oder ähnliche. Vergleichbar ist dies mit verschiedenen Traubensorten beim Wein.